Accreditation  

Akkreditierung von Bildungsdienstleistern und/oder Trusted Partnern

Jeder Anbieter von Bildungsdienstleistungen, der am System der „Regelmäßigen Weiterbildung für Versicherungsvermittler in Deutschland“ teilnehmen und Weiterbildungspunkte auf Vermittlerkonten gutschreiben möchte, muss durch die Geschäftsstelle der Initiative gut beraten akkreditiert werden. Die Akkreditierung ist Voraussetzung für die Buchung von Weiterbildungspunkten (WB-Punkten) auf den Weiterbildungskonten (WB-Konten) der Versicherungsvermittler.

 

Die Eröffnung von Weiterbildungskonten erfolgt durch den – ebenfalls akkreditierten - Trusted Partner. Der Trusted Partner nimmt die Identifikation des Vermittlers vor und übermittelt die Stammdaten des Vermittlers zur Kontoeröffnung an die Weiterbildungsdatenbank (WB-Datenbank).
Der Trusted Partners benötigt dafür jeweils die Zustimmung des Vermittlers. 

 

Der Akkreditierungsprozess läuft in folgenden sechs Phasen ab (siehe dazu Leitfaden zur Akkreditierung):

 

1. Phase – Anmeldung zum gut beraten-Portal (GBP)

2. Phase – Akkreditierungsintention sowie obligatorischer Download von Broschüren

3. Phase – Antragsphase und Antragsprüfung

4. Phase – Obligatorisches Telefongespräch

5. Phase – Vertragsunterlagen / Rechnungstellung

6. Phase – Vertragsabschluss

 

Die Akkreditierungen als Bildungsdienstleister und/oder Trusted Partner erfolgen über das
gut beraten
-Portal. Das Portal ist freigeschaltet und die Zugangsdaten für den Akkreditierungsprozess können angefordert werden. Hierzu klicken Sie bitte auf den Button Login.

 

Seite empfehlen
Facebook Twitter Google+
© 2016 gut beraten - Besser.Weiter.BildenImpressum / DatenschutzSitemap