Das gut beraten Zertifikat

Sind mindestens 15 Stunden qualifizierter Weiterbildung in einem Bildungskonto dokumentiert, erhält der bzw. die Kontoinhabende jeweils Anfang Februar automatisch einen Kontoauszug über die im Vorjahr absolvierte Bildungszeit. Zusätzlich erhalten sie eine Erklärung, die sie auf Verlangen Ihrer Aufsicht vorlegen können. 

Sind in einem Bildungskonto 30 und mehr Stunden Weiterbildung dokumentiert, erhält der bzw. die Kontoinhabende zusätzlich das begehrte gut beraten Zertifikat.

Das gut beraten Weiterbildungssiegel

Darüber hinaus können diese Kontoinhabenden jetzt auch mit einem personalisierten Siegel auf ihr besonderes Weiterbildungsengagement in ihrer Kommunikation (online/print) hinweisen. 

Dieses Weiterbildungssiegel kann bei Vorliegen der Voraussetzungen gegen einen geringen Kostenbeitrag im
gut beraten
Shop bestellt werden und wird ihnen, nach Bezahlung, dort zum Download zur Verfügung gestellt.